...... ..

 

Jahresworkshop und Ausbildung

Integralen Systemischen Coach
/ Familienaufsteller(in)


Ausbildungsumfang

10 Ausbildungsmodule (ca. 140 Stunden)

Termine fortlaufend (rotierend) in der Regel jeweils am ersten Wochenende im Monat

Temine 2016:
2.+ 3.01 / 06.+07.02. / 05.+06.03. / 02.+03.04. / 30.04.+01.05. / 04.+05.06. / 02.+03.07. / 06.+07.08. / 10.+11.09. / 01.+02.10 / 05.+06.11. / 03.+04..12. /

Samstag 9.30 Uhr - ca. 18 Uhr
Sonntag 9.00 Uhr - ca. 16 Uhr

Die Ausbildung findet statt im
Waldorfkindergarten Erlangen (Saal 1.Stock) | Noetherstr.2 | 91058 Erlangen

 

Ausbildungsstart

Der Ausbildungsstart / Quereinstieg ist jederzeit möglich (rotierendes System).

 

Wofür ist die Ausbildung geeignet?

Zur Ergänzung des eigenen Angebotes
(für Therapeuten, Berater, Heilpraktiker, Psychologen u.a.)

Zur Qualifizierung
(im Business und Beruf, Team- und Mitarbeiterführung usw.)

Im Privaten
(zur eigenen Lebens- und Erfolgsplanung, um Wirkung und
Zusammenhänge besser zu verstehen und das Leben besser zu meistern)

Sie lernen die Systemische Aufstellungsarbeit (nach Bert Hellinger) in Theorie und Praxisanwendungen kennen. Insbesondere Systemische Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen, Problem- und Lösungsaufstellungen.
Sie lernen eigene Aufstellungen zu leiten und durchzuführen.

 

Methoden

Praktische Durchführung und Übung von Systemischen Aufstellungen /
Vermittlung von theoretischen Grundlagen mittels
Videoschulung und Referaten. Dazu gehört das intensive Vertiefen der
gewonnenen Kenntnisse in praktischen Übungen.

 


Inhalte.... (Ausbildungsübersicht zum Ausdrucken (Pdf))

Die besondere Beziehung zwischen Eltern und Kind
Die Hinbewegung und das Geben und Nehmen / Die Rolle der Familie und deren systemische Bedeutung / Kind-Ich, Erwachsenen-Ich, Eltern-Ich / Kindstod und Abtreibung / Schicksalsbindung Eltern und Kind / Systemische Verstrickungen in Patchworkfamilien

Herkunft und Familie
Die Verknüpfung mit der Ursprungsfamilie / Das "alte" und das "neue" Bild / Hintergründe und Ursachen von Schicksalen / Anerkennen "was ist"

Liebe und Partnerschaft
Über Bindung und Liebe / Der richtige Mann, die richtige Frau / Trennung / Die Rolle früherer Partner / Miteinander reden, aber wie ? / Der Ausgleich von Geben und Nehmen

Das innere Kind
Gefühle erkennen und achten / Fluchten und Scheinwelten / Das liebevolle und das böse innere Kind

Verletzungen der Seele
Missbrauch, dessen Folgen und der erlösende Umgang damit / Schuld und Sühne

Firma, Beruf und Berufung
Systemische Beziehungen in Organisationen / Fremde Gefühle und Aufträge / Die Doppelbelichtung / Spiele zwischen Erwachsenen / Führen und Geführtwerden / Geschäftliche Partnerschaften / Störungen in Unternehmen

Körper und Seele
Die Bedeutung von Krankheiten / Ausdruck und Körpersprache

Das Drehbuch des Lebens
Identität und Selbstfindung / Fremde Gefühle und Aufträge / Die Identifizierung / Authentizität und Rollenspiele / Innere Programme / Fremde Gefühle und Aufträge

Ziele und Entwicklung
Den eigenen Weg finden / Ziele erkennen / Orientierung finden / Die Bedeutung von Hindernissen / Freiheit und Selbstbestimmung

Alternative Techniken zur Systemischen Aufstellung
Ursachen erkennen / Diagnoseverfahren

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen die Möglichkeit eines Schnupperworkshops zu nutzen um die Ausbildung kennenzulernen..

 

Investition

220.-- Euro pro Ausbildungsmodul (10 Module)
oder einmalig 1.950.-- EUR

Seminarort

Waldorfkindergarten Erlangen / Noetherstr. 2 / 91058 Erlangen
(bitte vorher telefonisch abklären)

.

Förderung der Ausbildung
Für dieses Ausbildungsangebot besteht die Möglichkeit eine Bildungsprämie zu beantragen.

Sie sind erwerbstätig und möchten sich beruflich fortbilden? Die Bildungsprämie kann Sie dabei unterstützen. Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der anfallenden Kosten für Fortbildungskurse und Prüfungen – bis zu 500 Euro. Wie Sie den Prämiengutschein erhalten erfahren Sie hier » mehr

 

Achtung!
Seit ab Juli 2014 wurde die Möglichkeiten, eine Bildungsprämie zu beantragen begrenzt. Die Bildungsprämie kann ab diesem Zeitpunkt nur noch für Ausbildungsgebühren bis
max. 1000.--€ gewährt werden. Eine Splittung der Ausbildungsgebühren ist nicht möglich.
Wir bedauern diese Änderung, da Sie bewirkt, dass für die Ausbildung zum Integralen Systemischen Coach leider keine Bildungsprämie mehr beantragt werden kann. Da in der Vergangenheit viele Schüler die Möglichkeit einer Bildungsprämie genutzt haben, ist diese Änderung besonders bedauerlich. Wir hoffen, dass dies vielleicht wieder eine Änderung erfährt.

Abschluss

Nach Abschluss der Ausbildung und den dafür notwendigen Modulen/Stunden erhalten Sie nach einer erfolgreichen Kenntnisprüfung ein Zertifikat.

 

 

Anmeldung

Ich möchte mich für die Ausbildung zum Integralen Coach / Familienaufsteller(in) verbindlich anmelden:

Ich bezahle einmalig pauschal 1.950.-- EUR

Ich bezahle jeweils 220.-- EUR pro Ausbildungsmodul
(2200.-- EUR Gesamtpreis)

Bitte überweisen Sie zur Anmeldung die entsprechende Gebühr unter Angabe Ihres Namens und der Veranstaltung auf das
Konto 229047 | IBAN DE60762500000000229047 | Sparkasse Fürth
| BIG: BYLADEM15FU
Ihre Anmeldung kann dann verbindlich reserviert werden.

Vorname
 

 

 


Bitte rufen Sie mich zurück
.......
Ich habe noch Fragen.





Name
Strasse
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail
 
   

 

 

 

 

 

 


 

 

 




 

 


 

 

 


 

 

 

 


 

Feedback von Teilnehmern


"Eine tiefgreifende Erfahrung, die mein Leben positiv verändert hat und neue Perspektiven eröffnet. Allerdings braucht es auch die Bereitschaft durch Täler zu gehen um auf neuen Gipfeln anzukommen." "Ich habe diese Ausbildung als Turbo-Beschleuniger für meine eigene persönliche Entwicklung empfunden.
Viele Zusammenhänge sind mir in Bezug auf mich persönlich und im Leben miteinander klar geworden.
Ich habe mich jeden Monat auf das Wochenende gefreut - an einem Ort des Vertrauens mit gleichgesinnten Menschen zusammen zu kommen.
Es war einfach schön! Danke!"

"Die Ausbildung trieb meine persönliche Entwicklung stark voran. Durch diese Arbeit habe ich erst erkannt, wer ich wirklich bin, was ich will und was mein Weg ist. Dies erforderte allerdings ein ständiges Auseinandersetzen mit sich selbst und den eigenen Themen. Um genau dort immer wieder hinzusehen, benötigte man oft sehr viel Kraft und Mut. Doch nur so bin ich an den Punkt in meinem Leben angelangt, an dem ich sagen kann: "Ja, das bin ich und ich fühle mich gut dabei!"
Fazit: Ein wichtiger Meilenstein in meinem Leben. Vielen Dank, für diese kostbare und intensive Zeit der Entwicklung.
P.S.: Trotz aller schwierigen Themen gab es immer genug zu lachen !"

"Eine Ausbildung die mich Persönlichkeit und Weitblick entwickeln lies.
Es hat in mir viele Veränderungen ausgelöst und trotzdem war man immer getragen von der Gruppe und dem Ausbildungsleiter. Nie fühlte man sich allein, wenn man sich den Hindernissen des Lebens stellen musste.Es war sehr schön sich alle 4 Wochen zu treffen, miteinander zu sein und sich auszutauschen. Für mich war es eine ganz tolle Erfahrung, die mich unterstützte mein Leben und mein berufliches Wirken in eine positive Richtung zu bringen.
Vielen Dank für alles".

"Die Ausbildung hat mein Leben grundlegend verändert. Ich sehe jetzt sehr positiv in Richtung Zukunft und bin bereit für alle neuen Dinge, die da kommen werden."

"Nach einigen Aus- und noch mehr Fortbildungen kann ich nach dieser Ausbildung sagen, dass sie
von allen die intensivste und wichtigste war. Fast möchte ich sagen, dass mich diese Ausbildung in meiner persönlichen Entwicklung am weitesten vorangebracht hat. Ich danke Harald und der Ausbildungsgruppe, für die Zeit die wir miteinander hatten und das, was sie mir persönlich
ermöglicht."

"Für ein Jahr voller Lachen, voller liebevoller Umarmungen, voller Seelenstreichler, voller Anstupser für den eigenen Weg und die ein oder andere heilsame Träne möchten wir vielen Dank sagen..."


...